Damen-Poloshirts und Rugby-Shirts mögen wie einfache und harmlose Kleidungsstücke erscheinen, aber sie gehören zu den Lieblingsstücken, die eine Frau in diesem Frühjahr in ihrer Garderobe besitzen kann. Traditionell als Sportbekleidung akzeptiert, weil sie ursprünglich für das Tragen auf dem Sportplatz konzipiert wurden, sind sie heute von Modebewussten überall zu sehen. Hier sind ein paar Ideen, wie man sie außerhalb des Fitnessstudios trägt.

1. Für einen elegant-lässigen Look tragen Sie ein Poloshirt mit einem strukturierten Blazer und einer eleganten Hose. Das Hemd wird der Welt sagen, dass Sie entspannt sind, aber der damenhosen Blazer wird sagen, dass Sie es immer noch ernst meinen.

2. Schichten Sie Ihre Hemden für einen wärmeren Look. Stellen Sie sicher, dass sie zwei sich ergänzende Farben haben – zum Beispiel würde ein rosa Polo gut zu einem grauen passen – und stellen Sie sicher, dass der Kragen des inneren den Kragen des anderen überlappt.

3. Ein Damen-Rugby- oder Polo-Top mit Denim-Jeans ist eine der einfachsten Kombinationen und sieht an einem entspannten Wochenende im Frühling und Sommer großartig aus. Lassen Sie das Hemd offen. Ersetzen Sie im Sommer die Jeans durch einen Jeans- oder Baumwollrock und tragen Sie dann einfach Sandalen, Pumps oder Flip-Flops dazu.

4. Statten Sie Ihr Polo oder Rugby mit Schmuck aus. Eine Halskette sieht toll aus oder du trägst mehrere Armreifen an deinen Handgelenken. Dies ist eine einfache Möglichkeit, das Hemd aufzupeppen, ohne zu förmlich auszusehen.

5. Je dunkler das Poloshirt, desto eleganter der Gesamteffekt. Daher erzielt ein schwarzes oder marineblaues Damen-Poloshirt den formellsten Look. Lässiger sind knallige Poloshirts wie Gelb und Grün.

6. Um den maritimen Trend dieser Saison ganz einfach zu tragen, tragen Sie ein marineblau-weiß gestreiftes Poloshirt mit einer weit geschnittenen marineblauen Hose.

7. Legen Sie ein Damen-Rugby unter ein geknöpftes Kleid und lassen Sie die oberen ersten paar Knöpfe offen. Dies wird den Look nach unten kleiden und verhindern, dass das Kleid zu streng aussieht. Fügen Sie einfach ein Paar Pumps hinzu.

8. Tragen Sie für einen Lagenlook eine Weste über Ihrem Hemd und achten Sie darauf, dass die Farben einander ergänzen. Dies ist eine großartige Möglichkeit, sich an kalten Tagen warm zu halten und vermeidet die Sperrigkeit eines Mantels oder einer Jacke.

9. Kombiniere ein eng anliegendes Damen-Rugby-Shirt mit einer schmal geschnittenen Jeans und Stiefeln. Die taillierte Passform der Hose gleicht das Volumen des Oberteils aus.

10. Trage ein Rugby-Shirt über einem Freizeithemd für einen weiteren Lagen-Look. Stellen Sie sicher, dass die Hemdmanschetten von den Ärmeln des Rugbyhemds abstehen und die Kragen die des Rugbyhemds überlappen. Fügen Sie ein Paar schicke Jeans hinzu.